Analytical Instrumentation Center
> Zum Inhalt

AIC Team

Dr. rer. nat. Dipl. Chem. Annette Foelske-Schmitz

Leitung (AIC, E057E)

Annette Foelske-Schmitz studierte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Chemie und promovierte im Jahr 2004 bei Prof. Hans-Henning Strehblow auf dem Gebiet der Analyse elektrochemisch gebildeter Oxidschichten auf Kobaltelektroden mittels Röntgenphotoelektronenspektroskopie (quasi in situ EC XPS) und Rastertunnelmikroskopie (in situ EC STM). Anschließend setzte sie ihre Forschungsaktivitäten in der Gruppe von Dr. Rüdiger Kötz als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Labor für Elektrochemie am Paul Scherrer Institut in Villigen (Schweiz) fort. In ihren Verantwortungsbereich fiel dabei der Messbetrieb sowie der Erweiterung und Instandhaltung eines Röntgenphotoelektronenspektrometers (XPS). Forschungsschwerpunkte waren neuartige Anwendungen dieser Methode für Grenzflächenanalysen im Bereich elektrochemischer Energiespeicher und -wandler Systeme, sowie Ionischer Flüssigkeiten (in situ EC XPS).

Seit Juli 2014 leitet Annette Foelske-Schmitz das „Analytical Instrumentation Center (AIC)“ der TU Wien. Neben der Koordination von internen und externen Analyseanfragen, die das AIC betreffen, ist sie für die Oberflächenanalyse mittels Photoelektronenspektroskopie verantwortlich.

Publikationsliste

 

Dr. rer. nat Dipl. Phys. Markus Sauer

Technische Verantwortung (AIC, E057E)

Markus Sauer besuchte die Universität Wien, wo er 2010 das Studium der Physik mit einer Diplomarbeit auf dem Gebiet mehrschichtiger Halbleiter-Strukturen abschloss. Außerdem beschäftigte er sich während des Studiums mit elektrischen Transporteigenschaften von Hochtemperatur-Supraleitern. Während der anschließenden Doktorarbeit in der Gruppe von Prof. Pichler konnte er vor allem Erfahrung mit Photoelektronen-Spektroskopie im Labor und an verschiedenen Synchrotron-Einrichtungen sammeln. Er promovierte im Jahr 2014 auf dem Gebiet der Kohlenstoff-Nanostrukturen, wobei der Schwerpunkt auf der Erforschung der elektronischen Eigenschaften von funktionalisierten Kohlenstoff-Nanoröhren lag. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Industrie setzte er seine Forschungsaktivitäten als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gruppe von Prof. Pichler fort.

Seit Juni 2015 unterstützt Markus Sauer als technischer Verantwortlicher die AIC Leitung bei dem Messbetrieb sowie der Erweiterung und Instandhaltung der Photoelektronenspektrometer.

Publikationsliste